PAG ÜBERNIMMT FOOD UNION EUROPE UND WIRD MEHRHEITSAKTIONÄR


USA – Deutsch





USA – English




USA – English




España – español

RIGA, Lettland, 10. Januar 2024 /PRNewswire/ — PAG Private Equity, eine weltweit führende alternative Investmentgesellschaft, hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Food Union Europe geschlossen. Food Union Europe ist ein führender Anbieter von Speiseeis und anderen tiefgekühlten Süßigkeiten für Verbraucher in sechs europäischen Ländern. Die Transaktion, für die noch die endgültige Genehmigung der Aufsichtsbehörden aussteht, wurde über den Erwerb von Aktien des Firmengründers und anderer privater Aktionäre durchgeführt. Einzelheiten zu den finanziellen Konditionen werden nicht offengelegt.

„PAG Private Equity hält seit Februar 2017 eine Beteiligung an Food Union Europe. Wir sind von der unangefochtenen Marktposition des Unternehmens in seinen Kernmärkten Lettland, Estland, Litauen, Dänemark, Norwegen und Rumänien absolut überzeugt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der derzeitigen Geschäftsführung, um das weitere Wachstum und die Expansion von Food Union zu unterstützen”, sagte Lincoln Pan, Partner und Co-Head of Private Equity bei PAG.

Nach Abschluss der Transaktion und der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden, die für das erste Quartal 2024 erwartet wird, wird die vollständige operative Kontrolle über die Milchprodukte- und Speiseeisherstellung sowie über die Direktvertriebsunternehmen in Europa auf PAG übergehen, einem bestehenden Anteilseigner und Verwaltungsratsmitglied der Unternehmen von Food Union Europe. Dies umfasst Marken in Lettland (Rīgas piena kombināts, Valmieras piens und Premia FFL), Estland (Premia TKH), Litauen (Premia KPC), Dänemark (Premier Is, Hjem Is und Frast), Norwegen (Isbjorn Is und Den Norske Isbilen) und Rumänien (Alpin57Lux).

Arturs Cirjevskis, CEO der Food Union Group in Europa, und die bisherigen Geschäftsführer der einzelnen Unternehmen der Gruppe werden Food Union Europe weiterhin leiten. Food Union Europe wird weiterhin unter dem bestehenden Firmennamen und der bestehenden Unternehmensstruktur tätig sein.

„Food Union ist aktuell ein starker, widerstandsfähiger und gut positionierter Akteur in Regionen, in denen weiteres Wachstum zu erwarten ist. Dies ist auf die historisch gewachsenen und starken Produktmarken und die Konzentration des Unternehmens auf Produktinnovationen zurückzuführen. Mit den laufenden und anstehenden Investitionen in Fertigungstechnologien, Automatisierung und operative Exzellenz im Allgemeinen erwarten wir in den kommenden Jahren eine weitere Stärkung der Binnenmärkte und des Exportgeschäfts”, sagte Arturs Cirjevskis, CEO der Food Union Group in Europa.

PAG Private Equity ist ein aktiver Investor in der Lebensmittelindustrie, insbesondere im Bereich Tiefkühlkost. Zu den jüngsten Transaktionen gehört die Übernahme zweier führender australischer Unternehmen im Lebensmittel- und Verbrauchersektor: Patties, einem bekannten Anbieter von herzhaften Snacks, Appetizern, Fertiggerichten und Desserts, und Vesco, einem Hersteller von hochwertigen Tiefkühlprodukten in Australien und Neuseeland. Diese Akquisitionen ergänzen das bestehende PAG-Konsumgüterportfolio, zu dem auch Franchisekonzepte im Restaurantbereich (Craveable Brands), Hähnchenverarbeitungs- und -produktionsunternehmen (The Cordina Group und Shandong Fengxiang Co. Ltd.) sowie Milchproduktehersteller (Youran Dairy) gehören.

Originally published at https://www.prnewswire.com/news-releases/pag-ubernimmt-food-union-europe-und-wird-mehrheitsaktionar-302031578.html
Images courtesy of https://pixabay.com